share
Valtra transmissions 3d

Frontlader

GEBAUT ZUM ARBEITEN.

Für alle Arten von Arbeit

Vielseitig einsetzbar

Die Frontlader der G-Serie sind überall einsetzbar. Dank der Kompatibilität mit einer Vielzahl von Anbaugeräten sind sie ideal für alle Arbeiten, von der Land- über die Forstwirtschaft, Straßendienst, Erdbewegungen, Schneeräumen und andere kommunale Aufgaben.

Zweckmässig gebaut

Valtra Traktoren sind für den Einsatz mit Frontladern der G-Serie optimiert. Durch die abfallende Motorhaube und die großen Fenster haben Sie bei allen Laderpositionen eine hervorragende Sicht. Der enge Wenderadius bleibt erhalten. Und die Wartungspunkte sind sowohl am Frontlader als auch am Traktor leicht zu erreichen.

Werkseitig montiert

Jeder Frontlader-Rahmen der G-Serie ist werkseitig in das Fahrwerk des Traktors integriert. Mehrere Verankerungspunkte sorgen für überlegene Festigkeit. Der Rahmen erhält die gleiche hochwertige Lackierung und Oberflächenbehandlung wie der Rest des Traktors, um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten.

Valtra G-Serie

Valtra A-Serie mit Frontlader und Ballengabel

Noch besser

  • 12 Modelle / 7 mit Parallelführung, 5 ohne
    Parallelführung
  • Kompatibel mit Traktoren von 75 bis 271 PS
  • Maximale Hubhöhen von 3,2 m bis 4,75 m
  • Maximale Hubkraft von 1.750 kg bis 3.500 kg
  • Neues Design mit Schwerlastrahmen
  • Verbesserte Ankipp- und Abkippwinkel
  • Verbesserte Werkzeugverriegelung mit Clic-on
  • Verbesserte Schwingungstilgung SoftDrive
  • Verbesserter Werkzeugrahmen
  • SmartTouch-Bedienung bei Versu und Direct

Noch ergonomischer

  • Werkseitig eingebauter Frontlader und Rahmen
  • Kleiner Wenderadius auch mit Frontlader
  • Ergonomische Bedienelemente
  • 50 % bessere Haltbarkeit
  • 50 % weniger Druckschwankungen beim Ansteuern der Laderfunktionen
  • 100 % mehr SoftDrive-Dämpfung
  • 30 % bessere Sicht
  • Reduziertes Gewicht
  • Mehr Reichweite

Frontlader-Funktionen

Starker Laderausleger

Robuste Auslegerarme mit 80 mm breitem Stahlprofil. Guss- und Schmiedeteile an den Laderarmen hinten, den Laderknien und den vordereren Baugruppen für zusätzliche Festigkeit.

Lock & Go-Kupplung

An- und Abkoppeln des Laders in weniger als einer Minute. Keine losen Teile vorhanden. Keine Werkzeuge erforderlich.

Abstellstützen

Leicht zu handhabende und in die Laderarme integrierte Stüzen zum einfachen An- und Abkoppeln des Laders. Lader kann vollständig auf den Stüzen ruhen.

Clic-on

Halbautomatische Geräteverriegelung für einen sicheren und ergonomischen Anbau von Anbaugeräten. Aktivierung des Verriegelungsmechanismus nur bei korrekt positioniertem Gerät. Gelber Griff am Werkzeugträger zeigt Verriegelungsstatus eindeutig an.

Hydraulikleitungen

Geschützter Verlauf der Leitungen in der Laderschwinge. Zusätzlicher Nylon-Überzug bei allen sichtbaren Schläuchen zum Schutz vor Schmutz und Beschädigungen.

Lagergehäuse

Lagergehäuse mit neuem Design und starkem Stahlprofil. Verriegelungsstift kürzer und stabiler dank kompakter Bauweise. Maximale Stabilität für schwere Laderarbeiten dank breiter oberer Auflagenfläche der U-Schale.

SoftDrive

Dämpfung von Stößen und Vibrationen am Frontlader zum Schutz vor Beschädigungen am Lader, Anbaugeräten und Traktor. Aktivierung in der Kabine mit einem elektrischen Ein-/Aus-Schalter.

Werkzeugrahmen

Um 180° schwenkbar für bessere Sicht beim Ankoppeln des Anbaugeräts – für mehr Effizienz und Sicherheit.

30 % bessere Sicht

Geschwungenes und abgeschrägtes Design in Kombination mit niedrig platzierten Laderknien und Querrohr für noch besseres Sichtfeld. Keine Sichtbehinderung durch Rohre oder Schläuche.

Superstarker Rahmen

Außergewöhnlich belastbarer Rahmen dank Präzisionsfertigung. Mehrere Verankerungspunkte für zusätzliche Festigkeit. Maximale Ladekapazität ohne Beeinträchtigung von Kurvenradius oder Sicht.

Querrohr

Rundes Querrohr für hervorragende Steifigkeit und Haltbarkeit. Niedrige Platzierung für gute Sicht und gleichmäßige Gewichtsverteilung zwischen Lader und Traktor.

Präzise Parallelführung

Gleichbleibender Winkel des Anbaugeräts über den gesamten Bewegungsbereich ohne Hubkraftverlust.

Hydraulische Geräteverriegelung

Wechseln der Anbaugeräte vom Fahrersitz aus. Ver- und Entriegelung über den Hydraulik-Joystick. Gelber Griff am Werkzeugrahmenzeigt Verriegelungsstatus an.

Drehbolzen

Alle Bolzen galvanisiert und mit einer einzigartiger Bolzensicherung versehen. Besonders robuste Drehbolzen an Stellen mit hohen Belastungen. Konkave Sicherungsscheibe mit kompaktem Gummiring zur Fixierung des Bolzens an beiden Seiten ohne Axialspiel oder Austritt von Schmierfett.

Zentralventil

Zentrale Platzierung der Ventilsektion in der Mitte des Querrohrs. Dadurch gleichmäßige Verteilung des Öls auf beiden Seiten sowie einfache und präzise Kontrolle. Schutz aller Bauteile vor Beschädigungen mit einer haltbaren Polymer-Schutzabdeckung.

Rescooping-Funktion

Schaufel kann bereits bei ca. 0,7 m Hubhöhe in die waagerechte Stellung kippen.

Traktor-Funktionen

Fensterfläche

Große nach außen gewölbte Fenster für weiten Blickwinkel in alle Richtungen. Deutlich bessere Sicht auf die Vorderräder und Anbaugeräte. Großes Dachfenster für freien Blick auf den Frontlader auch bei maximaler Hubhöhe.

Programmierbare Lastschaltung

Einstellbare Anfahrgänge für Vorwärts- und Rückwärtsfahrt. Automatisches Schalten in den eingestellten Gang bei einem Richtungswechsel. Verfügbar bei allen Lastschalt-Modellen.

Hydraulikassistent

Automatische Anpassung von Motordrehzahl und Pumpenleistung an die angeforderte Ölmenge, ohne die Fahrgeschwindigkeit zu beeinflussen. Jederzeit optimale Hydraulikleistung. Für alle Modelle der N- und T-Serie. Standard bei Versu und Direct, Option bei HiTech und Active.

AutoTraction

Fahren des Traktors ohne Kuppeln. Automatisches Auskuppeln beim Bremsen oder zu niedriger Drehzahl. Automatisches Einkuppeln beim Beenden des Bremsvorgangs oder Gasgeben. Verfügbar für HiTech, Active und Versu.

Bedienung

Vielfältige Auswahl von der direkten mechanischen Steuerung über die fortschrittliche elektrische Steuerung bis hin zur voll programmierbaren SmartTouch-Armlehne.

Turbokupplung (Simulation)

Sanftes Anfahren bei Frontladerarbeiten ohne Radschlupf. Kupplung regelt automatisch die Zugkraft. Keine Gefahr des Durchrutschens – Hydrostat bremst den Traktor herunter, sogar bis zum Stillstand. Verfügbar für Direct.

Freie Sicht

Abgeschrägte Motorhaube für freie Sicht nach vorn. Abgasrohr und Luftansaugung des Motors beim Fahren und Arbeiten nicht sichtbar.

HiTrol-Turbokupplung

Flüssigkupplung für ruckfreies Anfahren und Richtungswechsel. Präzises und sicheres Anbauen von Anbaugeräten, Arbeiten mit dem Frontlader und Rückwärtsfahren. Verfügbar für die Modelle N104-N124.

Frontlader-Steuerung

ErgoDrive

Verfügbar für HiTech und Active. ErgoDrive ermöglicht Ihnen eine einfache mechanische Steuerung Ihres Frontladers. Der Ergodrive-Hebel befindet sich bequem neben dem Fahrer. Außerdem haben Sie Zugriff auf die Schnellkupplungsfunktion und die Steuerung der 3. und 4. Funktion des Laders. HiTech-Modelle sind auch mit einer HiTrol-Turbokupplung erhältlich für zusätzlichen Komfort bei Frontlader- und Kommunalarbeiten

Elektrische Armlehne

Verfügbar für die A-Serie. Einfache elektrische Steuerung des Frontladers. Mit dem Joystick können Sie den Frontlader bedienen sowie die 3. und 4. Funktion steuern. Zusätzlich gibt es Tasten zur dauerhaften und kurzzeitigen Aktivierung der Schwimmstellung. Die lastschaltbaren HiTech 4-Modelle haben zusätzliche Tasten für SoftDrive, hydraulische Geräteverriegelung und Ein-/Ausschalten der Fronthydraulik auf der Armlehne.

ARM-Armlehne mit Tempomat

Verfügbar für HiTech und Active bei N- und T-Serie. Mitschwenkende Armlehne mit Tempomat und Hydraulik-Joystick. Der Joystick mit Live3 ermöglicht eine präzise Steuerung des Frontladers, einschließlich der 3. und 4. Funktion. Die Armlehne enthält Tasten zum Ein- und Ausschalten der Fronthydraulik, der hydraulischen Geräteverriegelung und der Schwingungstilgung SoftDrive. Sie können auch Geräte steuern, die am Frontlader montiert und mit einem Frontkraftheber gekoppelt sind.

SmartTouch-Armlehne

Verfügbar für Versu und Direct bei N- und T-Serie. Präzise elektronische Steuerung aller Frontlader- und Hydraulikfunktionen. SmartTouch wurde entwickelt, um die Bedienung von Frontlader und Traktor so einfach wie nie zuvor zu machen. Die SmartTouch-Armlehne hat einen multifunktionalen Fahrhebel, einen 9“ Touchscreen und einen Live3-Joystick mit Mini-Joystick zur Frontladersteuerung. Sie können die Hydraulikfunktionen an Ihre Arbeit und Ihre Bedürfnisse anpassen, indem Sie dem Fahrhebel, der Hydraulikbedienung und den Speichertasten bestimmte Funktionen zuweisen.

Anbaugeräte

Technische Daten

Frontlader Baureihe Leistungsklasse Traktorgewicht Hydrauliköldruck Hydraulikleistung Schwingenbreite C-C Gewicht Frontlader
  A N T [PS] [kg] [bar] [l/min] [mm] [kg]
G3 A74-A94     60-100 4.000 195 / 210 50 1.040 450
G3S A74-A94     60-100 4.000 195 / 210 50 1.040 520
G3L A74-A114     60-100 4.000 195 / 210 50 1.040 525
G4 A104-A134 N104-N124   80-140 5.000 195 / 210 60 1.040 515
G4S A104-A134 N104-N124   80-140 5.000 195 / 210 60 1.040 575
G4M   N104-N124   80-140 5.000 195 / 210 60 1.040 575
G4L A104-A134 N104-N174   80-140 5.000 195 / 210 60 1.040 580
G5 A104-A134 N104-N154e   100-180 6.000 195 / 210 80 1.040 560
G5S A104-A134 N104-N174   100-180 6.000 195 / 210 80 1.040 620
G5M   N104-N174   100-180 6.000 195 / 210 80 1.040 620
G5L A104-A134 N104-N174   100-180 6.000 195 / 210 80 1.040 625
G6S   N104-N174 T144-T254 120-220 7.000 195 / 210 90 1.040 / 1.200 720
G6M     T144-T254 120-220 7.000 195 / 210 90 1.040 / 1.200 720
G6L     T144-T254 120-220 7.000 195 / 210 90 1.040 / 1.200 750
G7S     T144-T254 140-280 8.000 195 / 210 90 1.040 / 1.200 760
G7M     T144-T254 140-280 8.000 195 / 210 90 1.040 / 1.200 760
G7L     T144-T254 140-280 8.000 195 / 210 90 1.040 / 1.200 760
Frontlader Baureihe Betriebstemperatur Hubhöhe* Auskippwinkel Ankippwinkel Rescooping-Höhe Hubkraft
  A N T [°C] [m] [°] [°] [mm] [kg]
G3 A74-A94     -30 / +50 3,90 58 48 -- 1.250
G3S A74-A94     -30 / +50 3,55 58 48 667 1.550
G3L A74-A114     -30 / +50 3,81 53 40 600 1.740
G4 A104-A134 N104-N124   -30 / +50 3,79 58 48 -- 1.290
G4S A104-A134 N104-N124   -30 / +50 3,79 58 48 700 1.980
G4L A104-A134 N104-N174   -30 / +50 4,02 54 49 700 1.780
G5 A104-A134 N104-N154e   -30 / +50 4,06 56 48 -- 1.300
G5S A104-A134 N104-N174   -30 / +50 4,06 57 40 708 1.980
G5M   N104-N174   -30 / +50 4,06 57 48 708 2.300
G5L A104-A134 N104-N174   -30 / +50 4,20 54 48 681 1.930
G6S   N104-N174 T144-T254 -30 / +50   57   718 2.140
G6M     T144-T254 -30 / +50 4,25 57 48 718 2.470
G6L     T144-T254 -30 / +50 4,55 53 52 671 1.980
G7S     T144-T254 -30 / +50   54   706 2.170
G7M     T144-T254 -30 / +50 4,60 54 49 706 2.490
G7L     T144-T254 -30 / +50 4,75 53 51 706 2.490

* bis zum Schwingendrehpunkt

Mehr erfahren

Cookie Hinweis

Wir verwenden Cookies, um unsere Websites und Dienstleistungen zu optimieren und individuell anzupassen. Dazu zählen Cookies von Websites fremder sozialer Netzwerke, die Ihre Nutzung unserer Website nachverfolgen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie weiterhin alle Cookies auf unserer Website haben möchten. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Mehr erfahren

OK, verstanden.