Valtra gewinnt mit A4-Serie erneut Red Dot Design Award

09.04.2018
Für den Kunden ist ein Traktor ein Arbeitsgerät, daher beginnt alles mit Benutzerfreundlichkeit und Produktivität. Im Fahrerhaus der A-Serie wurde besonderer Wert auf Bedienkonzept, Ergonomie, Komfort und Sicherheit gelegt. Und wie bei allen Traktorbaurei
Valtra's neueste Modellreihe A4 (75-130 PS) hat den Red Dot 2018 Design Award in der Kategorie 'Nutzfahrzeuge' gewonnen. Diese Auszeichnung ist eine Fortsetzung von Valtra‘s Erfolgen beim berühmtesten und renommiertesten Designpreis der Welt, mit dem Valtra auch bereits in den Jahren 2016 und 2017 ausgezeichnet wurde. Der Red Dot Design Award würdigt die hohe Designqualität des Traktors der A4-Serie.
Das brandneue Design der A4-Serie folgt dem preisgekrönten Styling der 4. Generation der N- und T-Serie, in der die technischen Innovationen und die neue Designsprache zusammengeführt wurden. Die zweckmäßige und langlebige A4-Serie mit modernem Design ist eine vielseitige Arbeitsmaschine, welche die Effizienz von Landwirten, Bauunternehmern und Kommunen gleichermaßen steigert. Die neue Kabine ist stilvoll, leise und geräumig. Fahrkomfort, Benutzerfreundlichkeit, Ergonomie und Sicherheit stehen an erster Stelle.

Der Red Dot Design Wettbewerb ist einer der größten und angesehensten Designwettbewerbe der Welt. Mehr als 6.300 Einsendungen aus 59 Ländern nahmen am diesjährigen Wettbewerb teil und wurden von einer Jury bestehend aus 40 unabhängigen Design-Experten aus der ganzen Welt bewertet. Der Wettbewerb wurde in den 1950er Jahren ins Leben gerufen. Preise werden in den folgenden drei Kategorien vergeben: Produktdesign, Kommunikationsdesign und Designkonzept. Der diesjährige Red Dot Design Award wird am 9. Juli im Aalto Theater in Essen verliehen.

Valtra‘s jüngste Auszeichnungen bieten eine solide Grundlage und Legitimität für den eigenen weltweiten Designwettbewerb des Unternehmens, der im Februar letzten Jahres auf der SIMA in Paris vorgestellt wurde. Der jährliche Valtra Design Wettbewerb wird dieses Jahr am 16. April gestartet. Er richtet sich an Designstudenten, individuelle Designer und Designstudios weltweit. Ziel des Wettbewerbs ist es, die Ideen von Designern über den Traktor der Zukunft zu erfahren und damit die Landwirtschaft effizienter und umweltfreundlicher zu machen. Die drei besten Vorschläge werden auf der EIMA Show im November 2018 bekanntgegeben und prämiert.

Weitere Informationen: www.valtra.com/designchallenge

 

Video
Valtra A4 Series

Valtra gewinnt mit A4-Serie erneut Red Dot Design Award


« Zurück zur Übersicht